pomarius


pomarius
pōmārĭus, a, um de fruit.    - pomārĭus, ii, m. : fruitier, marchand de fruits.
* * *
pōmārĭus, a, um de fruit.    - pomārĭus, ii, m. : fruitier, marchand de fruits.
* * *
    Pomarius, pomarii. m. g. Horat. Vendeur de fruicts, Fruictier.

Dictionarium latinogallicum. 1552.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • POMARIUS — Hercules dictus, quod apud Boeotos illi malis sacra fieri mos esset. Vide proverb. Pomartus Hercules …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Pomarius — Samuel Pomarius (latinisiert aus Baumgarten, * 26. April 1624 bei Winzig, heute Wińsko in Schlesien; † 2. März 1683 in Lübeck) war ein deutscher lutherischer Theologe und Superintendent der Stadt Lübeck. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Pomarius — Samuel Pomarius, zeitgenössischer Kupferstich Samuel Pomarius (latinisiert aus Baumgarten, * 26. April 1624 bei Winzig, heute Wińsko in Schlesien; † 2. März 1683 in Lübeck) war ein deutscher lutherischer Theologe und Superintendent der Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Baumgarten — Samuel Pomarius (latinisiert aus Baumgarten, * 26. April 1624 bei Winzig, heute Wińsko in Schlesien; † 2. März 1683 in Lübeck) war ein deutscher lutherischer Theologe und Superintendent der Stadt Lübeck. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Stephanus-Kirche (Magdeburg) — St. Stephanus in Magdeburg Westerhüsen (Turm) …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob von Melle — Jacob von Melle Jacob von Melle (* 17. Juni 1659 in Lübeck; † 13. Juni 1743 ebenda) war ein deutscher lutherischer Theologe, Polyhistor und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pok–Pon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lübecker Marienkirche — Südansicht der Lübecker Marienkirche mit dem Strebewerk über dem Seitenschiff Hauptschiff der Lübecker Marienkirche mit dem 38,5 m hohen Gewölbe …   Deutsch Wikipedia

  • Marienkirche Lübeck — Südansicht der Lübecker Marienkirche mit dem Strebewerk über dem Seitenschiff Hauptschiff der Lübecker Marienkirche mit dem 38,5 m hohen Gewölbe …   Deutsch Wikipedia

  • Meno Hanneken — Menno Hanneken Menno Hanneken (auch: Meno) (* 1. März 1595 in Blexen; † 17. Februar 1671 in Lübeck) war ein deutscher lutherischer Theologe und Superintendent der Stadt Lübeck. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Persönlichkeiten Wittenberg — Hier sind alle Persönlichkeiten der Lutherstadt Wittenberg erfasst, deren Wirken eng mit der Lutherstadt und der Universität Wittenberg verbunden ist. Dies berührt ausschließlich Persönlichkeiten, bei denen der Bezug zu Wittenberg im Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.